Anforderungen an einen ergonomischen Bürostuhl

Anforderungen an einen ergonomischen Bürostuhl


Wie wirkt ein ergonomischer Bürostuhl und wie findet man den passenden Stuhl?

Ein ergonomischer Bürostuhl ist in den verschiedensten Varianten, Designs und Preisklassen erhältlich. Im Internet gibt es dazu viele Informationen. Das Stuhldesign sollte aber letzten Endes den Bedürfnissen des Menschen der den Stuhl benutzt angepasst sein. Unter Umständen ist es auch gut den Orthopäden oder einen Physiotherapeuten zu fragen, welche Stuhlform den Rücken am besten unterstützt.

Wer sich einen ergonomischen Bürostuhl zulegt sollte darauf achten, dass dieser Bürostuhl beispielsweise eine Asynchronmechanik aufweist. Im Gegensatz zu der üblichen Synchronmechanik kann man damit die Sitzfläche und die Stuhllehne getrennt einstellen, was gerade bei Rückenschmerzen wichtig sein kann, um die ergonomische Haltung entsprechend anzupassen.

Bei der Rückenlehne eines ergonomischen Bürostuhls sollte auch darauf geachtet werden, dass die Rückenlehne vertikal oder horizontal teilbar ist. Für Menschen, die einen etwas breiteren Rücken haben, ist die vertikal teilbare Rückenlehne sehr von Vorteil. Sie unterstützt ebenfalls die freiere Bewegung des Rückens und erspart dem Nutzer unter Umständen Rückenprobleme.


Ergonomische Bürostühle werden von der Industrie so entwickelt, dass diese Sitzmöbel Menschen bzw. der Muskulatur des menschlichen Bewegungsapparates keinen zusätzlichen “Stress” machen. Aber Achtung so ein speziell für den Rücken entwickelter Stuhl ist keine Garantie oder Allheilmittel für insuffiziente Rückenmuskeln. Es empfiehlt sich trotz Ergonomie eine dynamische Sitzweise und ein gesundes Pausen Leistungsverhältnis um in einem Büro lange sitzen zu können.

Hier einige Kaufempfehlungen