Champagner als Bild dank Polarisationsmikroskopie

Polarisationsmikroskopie


Der Wissenschaftler Michael Davidson hat die alkoholischen Lieblingsgetränke mal genau unter die Lupe genommen. Im “wahrsten Sinne des Wortes”, den er betrachtet Champagner und Weißwein unter dem Mikroskop und visualisiert diese. Das Ergebnis sind bunte Kristalle mit einer verzerrten Ästhetik die an einen Blick durch das Kaleidoskop erinnern.

Fundamentals of Light Microscopy and Electronic Imaging
Von Douglas B. Murphy, Michael W. Davidson
Ähnliche Beiträge
Familiengerechte Hochschule Dokumentation des Projektes "Familiengerechte Hochschule", welches von März 2001 bis September 2004 von einer Projektgruppe der Universität Trier durc...
Burnout Prävention – Was kann man tun? Was ist Burnout? Die Symptome von Burn-out sind vielfältig. Zu den häufigsten Burnout-Symptomen zählen vor allem Erschöpfung, Depression, Ängste, Sch...
Dachsanierung gegen Dachfläche vermieten Alle Gebäude unterliegen einer Art Korrosion und müssen früher oder später saniert werden, damit das Gebäude weiter genutzt werden kann. Das Problem k...
Bühnenmolton und Satinmolton bedrucken lassen Was ist Molton? Der Begriff Molton kommt aus dem französchischen und bedeutet "weich". Molton bezeichnet einen Stoff der meist aus 100%iger Baumwolle...
Sassnitz – Strand, Meer & Wirtschaft an der Ostsee Beschreibung Sassnitz Sassnitz ist der ideale Ausgangpunkt für einen Urlaub auf der Ostseeinsel Rügen. Innerhalb eines Umkreises von 30km kann man vo...
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (Bewertungen Ø 5,00 von 5)