Online Marketing Know-how für mittelständische Unternehmen: Fit mit SEO

Online Marketing Know-how

Wer im Netz bestehen will, muss seine Unternehmensseite für die Suchmaschine optimieren. In den letzten Jahren entdecken auch viele B2B-Unternehmen, dass der klassische Vertrieb teilweise nicht mehr zeitgemäß ist und Online-Marketing, gezielt ausgeführt, zu mehr Abschlüssen führen kann. Da sich in den Algorithmen der in Deutschland marktführenden Suchmaschine Google ständig etwas ändert, sind regelmäßige Workshops, Schulungen und Inhouse Trainings zum Thema SEO angeraten. Denn was in dem einen Jahr gut funktioniert, kann im nächsten Jahr schon ineffektiv sein.

Mit welcher SEO Schulung sollten Unternehmen anfangen?

Kennen Sie sich schon ein wenig mit SEO aus, weil Sie sich im Internet zu dem Thema belesen haben? Dann muss es vielleicht nicht der SEO-Basics-Workshop sein, den Ihre IHK oder Webinare bieten. Wenn die Grundkenntnisse schon vorhanden sind, dann sollten Sie eine SEO Schulung für Fortgeschrittene besuchen. Dort erhalten Sie in der Regel mehr Tipps und Tricks und die Einweisung in spezielle Tools.

Das wichtige Fundament: Technische Suchmaschinenoptimierung

Als Online Marketer ist einem nicht immer bewusst, welche technischen Aspekte der Suchmaschinenoptimierung wichtig sind. Wissen Sie, wie eine gute Template-Struktur Ihr Ranking beeinflussen kann? Wissen sie über das Crawling von Websites Bescheid und haben Sie die passenden internen Verlinkungen auf der Unternehmenswebsite eingebaut? Falls nicht, sollten Sie eine SEO Schulung über diese technischen Aspekte suchen.

Die knifflige Schnittstelle: SEO Content Strategie

Der Bereich Content ist oft ein Schnittpunkt zwischen unterschiedlichen Abteilungen wie Marketing, Kommunikation und IT. Eine erfolgreiche Content Strategie gibt es nur, wenn alle Aspekte mitgedacht werden. Sie fängt beim Keyword-Mapping an und hört bei der latent-semantischen Textoptimierung (LSO) nicht auf. Gerade Texterinnen und Textern in Unternehmen ist es angeraten, sich hier mit einer Content SEO Schulung weiterzubilden.

Abseits des eigenen Webauftritts: OffPage SEO

Wussten Sie, dass die Reputation auf anderen Webseiten einen Großteil der Suchmaschinen-Rankings ausmacht? Google misst, ob zu Ihrer Seite verlinkt wird und ob dies nicht nur werbliche Verlinkungen sind. Auch zu diesem wichtigen Baustein der Suchmaschinenoptimierung gibt es SEO OffPage Schulungen, in denen mehr über Linkbuilding, Backlinkanalyse und die Online-Reputation als solche verraten wird.

Die richtige Infos zur richtigen Zeit: Conversion Optimierung

Es ist schön, wenn viele Besucher Ihre Webseite besuchen. Allerdings müssen natürlich die richtigen Besucher kommen, die Ihre Produkte und Leistungen erwerben wollen. Diese müssen mit passendem Content abgeholt und mit sinnvollen Call-to-Actions (z.B. ein Absenden- oder Kontakt-Button) zum Kauf animiert werden. In SEO Workshops zur Conversion Optimierung erfahren Sie, wie Sie dafür die richtigen Keywords auswählen, welche Landingpage-Struktur zum Erfolg führt und wie der Call-to-Action gesetzt werden muss, damit Sie Ihre Ziele erreichen.

Die richtigen SEO-Werkzeuge: Tools und Tracking

Um die Google Search Console und Google Analytics kommt man in Sachen Optimierung und Erfolgsmessung nicht herum. In einer speziellen SEO Schulung können Sie hier mehr Know-how für Ihre tägliche Arbeit erlangen und erlernen, welche Tools Sie für Ihre Analysen und das Tracking benötigen.

SEO-Seminar-Anbieter mit über 15 Jahren Erfahrung

Die ABAKUS Internet Marketing GmbH unter der Geschäftsleitung von Kamillo Kluth und Alan Webb gehört zu den SEO-Pionieren in Deutschland. Neben zahlreichen SEO-Beratungsleistungen bieten die Profis aus Hannover SEO Schulungen aller Art an.

24 votes, average: 4,75 out of 524 votes, average: 4,75 out of 524 votes, average: 4,75 out of 524 votes, average: 4,75 out of 524 votes, average: 4,75 out of 5 (Bewertungen Ø 4,75 von 5)