SEO in Zeiten von Corona

SEO in Zeiten von Corona

So kann sich gegen die Konkurrenz im Onlinehandel durchgesetzt werden. Was aber ist SEO eigentlich und wie kann man sich damit erfolgreich am Markt positionieren?

“Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.” Unternehmen, die gerade in Zeiten von Corona nicht online gehen, könnte es aller Voraussicht nach schon bald nicht mehr geben. Tatsächlich spielt der Onlinehandel heute eine zentrale Rolle. Wer diesbezüglich den Trend der Zeit rechtzeitig erkannt hat, kann sich durchaus auf der sicheren Seite wähnen. Natürlich nur, wenn er von Anfang an alles richtig gemacht hat. Deshalb lohnt es sich, professionelles Online-Marketing und SEO zu nutzen, um die Umsätze anzukurbeln.

Optimierung für Suchmaschinen – SEO

Das Kürzel “SEO” steht für Search Engine Optimization und bedeutet übersetzt: “Suchmaschinenoptimierung”. Diese Inhalte umfassen grundlegende SEO-Leistungen und können dazu beitragen, dass eine Webseite in den organischen Suchergebnissen, den so genannten Search Engine Results Pages (SERP), möglichst weit oben bzw. vorne erscheint. Die Suchmaschinenoptimierung ist ein wichtiger Teilbereich des Suchmaschinenmarketings.

Search Engine Optimization

Auf welche Suchmaschinenarten die Optimierung erfolgt, hängt unter anderem von der Art des Business’ sowie von den angestrebten unternehmerischen Zielsetzungen ab. Natürlich rücken hierbei auch die Bilder- und Videosuche, die Nachrichtensuche und vertikale Suchmaschinen in den Fokus. Google ist die Suchmaschine mit einem Marktanteil von weltweit mehr als 75 Prozent. Hierzulande ist Google mit weit über 90 Prozent die wohl bedeutendste Suchmaschine überhaupt.

Die Wirtschaft leidet unter der Corona-Krise

Ob im Einzelhandel, in der Gastronomie, in der Reisebranche oder im Event- und Veranstaltungswesen – die Restriktionen machen Unternehmern massiv zu schaffen. Die aktuell stark eingeschränkten Möglichkeiten, mit Interessenten und Kunden in einen persönlichen Dialog zu treten, wirken sich erheblich auf die Umsätze aus. Dementsprechend ist es unabdingbar, sich online aufzustellen und die Möglichkeiten auszuschöpfen, die SEO zu bieten hat. “Zielorientiert Kunden generieren”, lautet das vielversprechende Motto.

Jede Krise birgt auch ihre Chancen

In schwierigen Zeiten neigt so mancher Unternehmer dazu, zur Verfügung stehende Mittel einzufrieren. Sicherlich empfiehlt es sich, mit Vorsicht und Bedacht zu Werke zu gehen und bereitstehende Gelder gut überlegt aufzuwenden. Fakt aber ist auch, dass gerade jetzt die Investition in professionelle SEO-Maßnahmen nachhaltig dazu beitragen können, online besser zu ranken und damit von Interessenten und potenziellen Kunden buchstäblich “gut gefunden zu werden”. Wird das SEO-Marketing von erfahrenen Experten durchgeführt, werden die positiven Ergebnisse nicht lange auf sich warten lassen. Denn je besser die SEO-Maßnahmen greifen, desto mehr Besucher gelangen auf die Webseite.

Die Sichtbarkeit wird verbessert, was kurz-, mittel- und langfristig dazu führen wird, dass die Webseite bei Google noch besser rankt. Aktuelle Statistiken belegen, dass die Zahl der Unternehmer, die rechtzeitig online gehen und auf ein professionelles SEO-Marketing setzen, stark angestiegen ist. Wer heute wettbewerbsfähig bleiben oder mit einem neuen Unternehmen online durchstarten will, kommt ohne innovative SEO-Maßnahmen nicht aus. Kleine, mittelständische und große Unternehmen, die auf den “Online-Zug” aufgesprungen sind, haben gute Chancen, selbst diese schwierigen Zeiten zu überstehen.

Unternehmerisches Wachstum hat viele Gesichter. Es empfiehlt sich daher in jedem Fall, erfahrenen “Machern” zu vertrauen und das Suchmaschinenmarketing in professionelle Hände zu geben.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 31

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.



Weitere Beiträge aus dem Ratgeber Magazin

Was ist das Mittelstandsprogramm? Was ist das Mittelstandsprogramm?

Der Mittelstand ist die Gesamtheit der kleinen und mittleren Unternehmen sowie der Selbstständigen und trägt massgeblich dazu bei, dass es Deutschland so gut geht. Um diesen Mittelstand zu festigen und […]

Wenn der Kunde nicht zahlen will Wenn der Kunde nicht zahlen will – Tipps für Selbstständige

Freiberufliche und Selbstständige sind auf die fristgerechte Zahlung ihrer Kunden angewiesen. Doch immer häufiger stehen sie vor dem selben Problem: ein Kunde zahlt nicht innerhalb der vereinbarten Zahlungsfrist. Die Gründe […]

Schleuse in Kiel an der Ostsee Kiel gehört zu den 30 Großstädten Deutschlands

Die Schleswig-Holsteinische Landeshauptstadt Kiel gehört zu den 30 Großstädten Deutschlands und ist das Zentrum der Kiel-Region. Die Fördestadt ist für Touristen dank vieler Attraktionen und Sehenswürdigkeiten ein beliebtes Reiseziel, Freizeitangebote […]

geiseltalsee Geiseltalsee Umfrage mit Marketingempfehlungen

Die vorliegende Projektarbeit soll einen Grundstein mit nützlichen Anregungen und Empfehlungen liefern. Im Folgenden wird sich dieser Problematik anhand des Praxisbeispiels „Geiseltalsee“ gewindmet. Wir freuen uns insbesondere über positive Mitarbeit […]